Datenschutzrichtlinie Amaxwire

Amaxwire legt großen Wert auf deine Privatsphäre. Wir verarbeiten ausschließlich Daten, die wir für die (Verbesserung) unserer Dienste benötigen, und gehen sorgfältig mit allen Informationen um, die wir über dich und deine Nutzung unserer Dienste sammeln. Deine Daten werden nicht zu kommerziellen Zwecken an Dritte weitergegeben. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Nutzung der Website und der von Amaxwire angebotenen Dienste. Das Anfangsdatum für die Gültigkeit dieser Bedingungen ist der 08.06.2021, mit der Veröffentlichung einer neuen Version wird die Gültigkeit aller vorherigen Versionen aufgehoben. In dieser Datenschutzerklärung wird beschrieben, welche Informationen über dich von uns gesammelt werden, wofür diese Daten verwendet werden und mit wem und unter welchen Bedingungen diese Daten an Dritte weitergegeben werden könnten. Wir erklären dir auch, wie wir deine Daten speichern, wie wir deine Daten vor Missbrauch schützen und welche Rechte du in Bezug auf die persönlichen Daten hast, die du uns zur Verfügung stellst. Wenn du Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie hast, wende dich bitte an unseren Ansprechpartner für den Datenschutz. Die Kontaktdaten findest du am Ende unserer Datenschutzrichtlinie.

Über unsere Datenverarbeitung

Im Folgenden erfährst du, wie wir deine Daten verarbeiten, wo wir sie speichern, welche Sicherheitstechniken wir verwenden und für wen die Daten sichtbar sind.

Webhosting, Server & dns-Dienste

Wir nutzen die Webhosting-, dns- und E-Mail-Dienste von Versio.nl, Clouding.io, Godaddy, Cloudflare und Amazon. Sie verarbeiten personenbezogene Daten in unserem Auftrag und nutzen diese Daten nicht für ihre eigenen Zwecke. Sie können jedoch Metadaten über die Nutzung ihrer Dienste sammeln. Dabei handelt es sich nicht um personenbezogene Daten. Diese Partner haben die notwendigen technischen und organisatorischen Vorkehrungen und Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um den Verlust, den Missbrauch und die missbräuchliche Verwendung deiner personenbezogenen Daten zu verhindern. Diese Partner sind gemäß der Vereinbarung, die wir mit ihnen geschlossen haben, zur Vertraulichkeit verpflichtet.

E-Mail und Mailinglisten

MailChimp Wir nutzen die E-Mail-Dienste von MailChimp, einem Drittanbieter, der den E-Mail-Verkehr auf unserer Website und mögliche Newsletter unterstützt. Alle Bestätigungs-E-Mails, die du über unsere Website und Webformulare erhältst, werden von den Servern von MailChimp an dich gesendet. MailChimp wird deinen Namen und deine E-Mail-Adresse nicht für eigene Zwecke verwenden. Am Ende jeder automatisierten E-Mail, die von unserer Website gesendet wird, findest du einen Link zum Abbestellen. Wenn du auf diesen Link klickst, erhältst du keine automatisierten E-Mails mehr von unserer Website; beachte, dass dies die Funktionalität unserer Website stark beeinträchtigen kann. Deine persönlichen Daten werden von MailChimp sicher gespeichert, versendet und gesperrt. MailChimp verwendet Cookies und andere Internettechnologien, die verfolgen, ob E-Mails geöffnet und gelesen werden. Außerdem sammelt MailChimp Informationen über dich als Empfänger/in und die Betreffe dieser E-Mails, um die Qualität ihres Dienstes zu verbessern; diese Daten werden 30 Tage lang gespeichert. MailChimp behält sich das Recht vor, deine persönlichen Daten zu nutzen, um seine Dienste weiter zu verbessern und sie in diesem Zusammenhang an Dritte weiterzugeben.

Amazon SES Für unsere regelmäßigen geschäftlichen E-Mails nutzen wir die E-Mail-Dienste von Amazon SES. Diese Partei hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Missbrauch, Verlust oder Beschädigung deiner Daten zu verhindern. Amazon SES hat keinen Zugriff auf unsere Mailbox und wir behandeln unseren E-Mail-Verkehr vertraulich.

Zahlungsabwickler

Mollie Für den Abschluss und die Abwicklung (eines Teils) unserer Zahlungen in unserem Webshop nutzen wir den Zahlungsanbieter Mollie. Mollie verarbeitet deinen Namen, deine Adresse und deinen Wohnort. Außerdem verarbeitet Mollie Zahlungsinformationen wie deine Bankkontonummer oder Kreditkartennummer. Mollie hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um deine persönlichen Daten zu schützen. Mollie behält sich das Recht vor, deine persönlichen (anonymisierten) Daten zu nutzen, um seine Dienstleistungen weiter zu verbessern und sie in diesem Zusammenhang an Dritte weiterzugeben. Alle vorgenannten Garantien zum Schutz deiner personenbezogenen Daten gelten auch für alle Dienste von Mollie, die Dritte in Anspruch nehmen. Mollie speichert deine Daten nicht länger, als es die entsprechenden Rechtsgrundlagen erlauben.

Stripe.com Um (einen Teil) der Zahlungen in unserem Webshop abzuwickeln, nutzen wir die Plattform von Stripe.com. Stripe.com verarbeitet deinen Namen, deine Adresse und Ortsangaben sowie Zahlungsinformationen wie deine Bankverbindung oder Kreditkartennummer. Stripe.com hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um deine persönlichen Daten zu schützen. Stripe.com behält sich das Recht vor, deine Daten zu nutzen, um seine Dienstleistungen weiter zu verbessern und in diesem Rahmen (anonymisierte) Daten mit Dritten zu teilen. Stripe.com gibt personenbezogene Daten und Informationen über deine finanzielle Situation an Kreditauskunfteien weiter, wenn du einen Antrag auf Zahlungsaufschub (Kredit) stellst. Alle oben genannten Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz deiner personenbezogenen Daten gelten auch für die Teile der Dienstleistungen von Stripe.com, für die sie Dritte beauftragen. Stripe.com wird deine Daten nicht länger aufbewahren, als es die gesetzlichen Fristen erlauben.

Bewertungen

TrustPilot Wir sammeln Bewertungen über die Plattform von TrustPilot. Wenn du eine Bewertung über TrustPilot abgibst, musst du deinen Namen, deine Stadt und deine E-Mail-Adresse angeben. TrustPilot teilt diese Informationen mit uns, damit wir die Bewertung mit deiner Bestellung verknüpfen können. TrustPilot veröffentlicht deinen Namen und deinen Wohnort auch auf seiner eigenen Website. In einigen Fällen kann es sein, dass TrustPilot dich kontaktiert, um eine Erklärung zu deiner Bewertung abzugeben. Wenn wir dich auffordern, eine Bewertung abzugeben, geben wir deinen Namen und deine E-Mail-Adresse an TrustPilot weiter. TrustPilot verwendet diese Informationen nur für den Zweck, dich zur Abgabe einer Bewertung aufzufordern. TrustPilot hat angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um deine persönlichen Daten zu schützen. TrustPilot behält sich das Recht vor, Dritte mit der Erbringung seiner Dienste zu beauftragen, und wir haben TrustPilot die Erlaubnis dazu gegeben. Alle oben genannten Garantien zum Schutz deiner personenbezogenen Daten gelten auch für die Teile der Leistungserbringung, für die TrustPilot Dritte beauftragt.

Transport und Logistik

PostNL Wenn du eine Bestellung bei uns aufgibst, liegt es in unserer Verantwortung, dass deine Bestellung erfolgreich an dich geliefert wird. Für die Lieferung nutzen wir die Dienste von PostNL. Für eine erfolgreiche Lieferung ist es wichtig, dass wir deinen Namen, deine Adresse und deine Wohnadresse an PostNL weitergeben. PostNL verwendet diese Informationen ausschließlich, um den Vertrag über die Lieferung auszuführen. Falls PostNL Subunternehmer beauftragt, gibt sie diese Informationen an diese Parteien weiter.

DHL Wenn du eine Bestellung bei uns aufgibst, sind wir dafür verantwortlich, dass deine Bestellung erfolgreich an dich geliefert wird. Für die Lieferung nutzen wir die Dienste von DHL. Für eine erfolgreiche Lieferung ist es wichtig, dass wir deinen Namen, deine Adresse und deine Wohnadresse an DHL weitergeben. DHL verwendet diese Informationen ausschließlich, um den Vertrag über die Lieferung auszuführen. Falls DHL Subunternehmer beauftragt, werden diese Informationen an diese Parteien weitergegeben.

GLS Wenn du eine Bestellung bei uns aufgibst, liegt es in unserer Verantwortung, dass deine Bestellung erfolgreich an dich ausgeliefert wird. Für die Lieferung nutzen wir die Dienste von GLS. Für eine erfolgreiche Lieferung ist es wichtig, dass wir deinen Namen, deine Adresse und deine Wohnadresse an GLS weitergeben. GLS verwendet diese Informationen ausschließlich, um den Liefervertrag auszuführen. Falls GLS Subunternehmer beauftragt, werden diese Informationen auch an diese Parteien weitergegeben.

Verschiedene Transportunternehmen Wenn du eine Bestellung bei uns aufgibst, ist es unsere Aufgabe, dein Paket zu dir zu bringen. Wir nutzen die Dienste verschiedener Transportunternehmen, um die Lieferungen auszuführen. Daher ist es notwendig, dass wir deinen Namen, deine Adresse und deinen Wohnort an diese verschiedenen Transportunternehmen weitergeben. Letztere verwenden diese Daten nur zum Zweck der Vertragsdurchführung. Für den Fall, dass das Transportunternehmen Subunternehmer beauftragt, stellt das Transportunternehmen diesen ebenfalls deine Daten zur Verfügung.

Zweck der Datenverarbeitung

Allgemeiner Zweck der Datenverarbeitung

Wir verwenden deine Daten ausschließlich zu dem Zweck, dir unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Das bedeutet, dass das Ziel der Verarbeitung dieser Daten in direktem Zusammenhang mit dem Auftrag oder der Aufgabe steht, die du uns anbietest. Wir verwenden diese Daten nicht für (angesprochene) Marketingzwecke. Wenn du uns Daten mitteilst und wir diese Daten nutzen, um dich - nicht aufgrund einer Anfrage - zu einem späteren Zeitpunkt zu kontaktieren, bitten wir dich zunächst um deine ausdrückliche Zustimmung. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer um buchhalterische und administrative Verpflichtungen zu erfüllen. Diese Dritten sind aufgrund der Vereinbarung, die wir mit ihnen haben, eines Eides oder einer gesetzlichen Verpflichtung zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Automatisch erfasste Daten

Die von unserer Website automatisch gesammelten Daten werden ausschließlich zu dem Zweck verarbeitet, dir unsere Dienste zur Verfügung zu stellen und/oder diese weiter zu verbessern. Diese Informationen (z. B. deine IP-Adresse (anonymisiert), dein Webbrowser und dein Betriebssystem) sind keine personenbezogenen Daten. Zusammenarbeit bei steuerlichen und strafrechtlichen Ermittlungen In einigen Fällen können wir von der Regierung dazu verpflichtet werden, deine Daten weiterzugeben, um bei steuerlichen oder strafrechtlichen Ermittlungen zu helfen. In solchen Fällen sind wir gezwungen, dem nachzukommen und zu helfen, werden aber, basierend auf den gesetzlichen Möglichkeiten, Einspruch erheben.

Aufbewahrungsfristen

Wir speichern deine Daten so lange, wie du Kunde bei uns bist. Das bedeutet, dass wir dein Kundenprofil pflegen und aufbewahren, bis du uns mitteilst, dass du unsere Dienste nicht mehr in Anspruch nehmen möchtest. Eine solche Mitteilung fungiert auch als Antrag auf Vergessenwerden. Da wir aufgrund einschlägiger verwaltungstechnischer Verpflichtungen verpflichtet sind, Rechnungen mit deinen (personenbezogenen) Daten aufzubewahren, werden diese Informationen so lange sicher aufbewahrt, wie die entsprechende Frist für diese Verpflichtungen noch nicht abgelaufen ist. Das Personal hat keinen Zugriff mehr auf dein Kundenprofil und alle Dokumente, die aufgrund deines Auftrags oder deiner Aufgabe erstellt wurden.

Deine Rechte

Nach geltendem spanischem und europäischem Recht hast du als Betroffene/r bestimmte Rechte, wenn es um personenbezogene Daten geht, die von uns oder in unserem Auftrag verarbeitet werden. Nachstehend findest du eine Erläuterung dieser Rechte und wie du dich als Betroffener auf diese Rechte berufen kannst. Um Missbrauch vorzubeugen, senden wir Rechnungen und Kopien deiner Daten grundsätzlich nur an E-Mail-Adressen, die du uns bekannt gegeben hast. Solltest du diese Daten an eine andere E-Mail-Adresse oder zum Beispiel per Post erhalten wollen, bitten wir dich, dich entsprechend auszuweisen. Wir führen eine Verwaltung der abgeschlossenen Anträge, im Falle eines Antrags auf Vergessenwerden führen wir eine Verwaltung der anonymisierten Daten. Du erhältst alle Rechnungen und Kopien von Daten in Dateien, die in einem maschinenlesbaren Format strukturiert sind, basierend auf den Datenklassifizierungen, die wir in unserem System verwenden. Du hast jederzeit das Recht, dich bei der Autoriteit Persoonsgegevens zu beschweren, wenn du den Verdacht hast, dass wir deine personenbezogenen Daten falsch behandeln oder missbrauchen.

Recht auf Einsichtnahme

Du hast jederzeit das Recht, die von uns verarbeiteten Daten einzusehen, die einen Bezug zu deiner Person haben oder auf sie zurückgeführt werden können. Du kannst eine solche Einsichtnahme bei unserem Ansprechpartner für Datenschutzfragen beantragen. Du erhältst innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf deinen Antrag. Wenn deinem Antrag stattgegeben wird, schicken wir dir über die uns bekannte E-Mail-Adresse eine Kopie aller Daten mit einer zusätzlichen Übersicht über die Datenverarbeiter, die diese Daten verwalten, und nennen dir die Kategorien, unter denen wir diese Daten speichern.

Recht auf Berichtigung

Du hast jederzeit das Recht, die von uns verarbeiteten Daten, die einen Bezug zu deiner Person haben oder auf sie zurückgeführt werden können, berichtigen zu lassen. Du kannst eine solche Berichtigung bei unserem Ansprechpartner für Datenschutzangelegenheiten beantragen. Du erhältst innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf deinen Antrag. Wenn deinem Antrag stattgegeben wird, senden wir dir über die uns bekannte E-Mail-Adresse eine Bestätigung, dass die Daten angepasst wurden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Du hast jederzeit das Recht, die von uns verarbeiteten Daten einzuschränken, die einen Bezug zu deiner Person haben oder auf sie zurückgeführt werden können. Du kannst eine solche Einschränkung bei unserem Ansprechpartner für Datenschutzangelegenheiten beantragen. Du erhältst innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf deinen Antrag. Wenn deinem Antrag stattgegeben wird, senden wir dir über die uns bekannte E-Mail-Adresse eine Bestätigung, dass die Verarbeitung deiner Daten eingeschränkt ist, bis du diese Einschränkung wieder aufhebst.

Recht auf Übertragbarkeit

Du hast jederzeit das Recht zu verlangen, dass die von uns verarbeiteten Daten, die einen Bezug zu deiner Person haben oder auf sie zurückgeführt werden können, von einem Dritten deiner Wahl verarbeitet werden. Du kannst einen solchen Antrag an unseren Ansprechpartner für Datenschutzfragen richten. Du erhältst innerhalb von 30 Tagen eine Antwort auf deinen Antrag. Wenn deinem Antrag stattgegeben wird, senden wir dir über die uns bekannte E-Mail-Adresse deine (persönlichen) Rechnungen oder Kopien der Daten, die wir oder Dritte in unserem Auftrag verarbeitet haben. Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir dir in einem solchen Fall unsere Dienstleistungen nicht mehr anbieten können, da wir die bisherige Datensicherheit nicht mehr gewährleisten können.

Widerspruchsrecht und andere Rechte

Du hast jederzeit das Recht, der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten durch uns oder in unserem Namen durch Dritte zu widersprechen. Im Falle eines solchen Widerspruchs werden wir die Verarbeitung deiner Daten unverzüglich einstellen, während dein Widerspruch geprüft und bearbeitet wird. Im Falle eines berechtigten Widerspruchs geben wir alle Rechnungen und/oder Kopien der personenbezogenen Daten zurück, die wir oder Dritte in unserem Auftrag bis zu diesem Zeitpunkt verarbeitet haben, und stellen die Verarbeitung danach ein. Du hast außerdem das Recht, nicht Gegenstand automatisierter Entscheidungsprozesse oder Profiling zu sein. Wir verarbeiten deine Daten so, dass dieses Recht nicht gilt. Solltest du der Meinung sein, dass dieses Recht doch gilt, bitten wir dich, dich an unseren Ansprechpartner für Datenschutzfragen zu wenden.

Löschung deiner Daten

Wenn du dein Konto löschen möchtest, kannst du das jederzeit tun. Du kannst dies selbst tun, indem du dich einloggst, über "Dashboard" > "Deine persönlichen Daten" zu deinem Profil gehst und dann auf "Dein Profil löschen?" klickst und den Anweisungen folgst, um deine Daten zu löschen.

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzrichtlinien jederzeit zu ändern. Auf dieser Seite wird jedoch immer die aktuellste Version unserer Datenschutzrichtlinie angezeigt. Sollte eine neue Datenschutzrichtlinie Auswirkungen auf die Art und Weise haben, wie wir die kürzlich erhobenen Daten zu deiner Person verarbeiten, werden wir dich per E-Mail darüber informieren.

Amaxwire, der clevere Weg, online aufzufallen
Du hast noch kein Konto? Melde dich an!

Entdecke das Potential deiner Nachrichten! Erhalte die Aufmerksamkeit von Journalisten, Bloggern und Influencern für deine Nachrichten. Und erhöhe deine Online-Präsenz im no-time.

Anmelden   Einloggen